Frohe Weihnachten 2017

Wir wünschen allen Radfahrern in und um Buchholz friedliche Weihnachten sichere und unfallfreie Fahrt auch bei winterlichem Wetter. Mit dem "Rutsch ins neue Jahr" meinen wir das natürlich nicht so wörtlich.

Wir planen derzeit das Radtourenprogramm 2018, das als Flyer nach Jahresbeginn an den bekannten Verteilerstellen und am Stammtisch vorliegen wird.

Wir freuen uns auf die kommende Radsaison mit Euch!

Im Namen des Vorstandes

Reimund Rudkowski

Buchholzer Weihnachtsmarkt

am Mitwoch den 6.Dezember treffen wir uns zum Stammtisch nicht im Deutschen Haus, sondern gegen 18:30 auf dem Buchholzer Weihnachtsmarkt.

Ortsgruppen-Vorstand bestätigt

Bei der Mitgliederversammlung am 24.11.2017 haben die 16 anwesenden ADFC-Mitglieder den bisherigen Vorstand nach ihrem Tätigkeitsbericht entlastet und durch Neuwahl bestätigt. Nach Kassenprüfung wurde der Kassenführer für die Führung der OG-Kasse in 2017 entlastet.

Im weiteren Verlauf wurden Ideen für das Winterprogramm und das Rad-Tourenprogramm 2018 gesammelt. Diese werden von uns und den Tourenleitern durchplant und im Flyer veröffentlicht.

Reimund Rudkowski, 1.Ortsgruppensprecher, Kassenführung

Ronald Mielke, 2. Ortsgrupppensprecher

Mitgliederversammlung am 24.Nov.2017

Der Vorstand der Ortsgruppe Buchholz lädt die Mitglieder, die Teilnehmer der geführten Radtouren und die am Radfahren interessierten Bürger zu der Jahres-Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Buchholz ein.

Freitag, 24. November 2017 um 19:00 Uhr

Sportzentrum Blau-Weiss Buchholz e.V, Raum 1

Holzweg 6, 21244 Buchholz

Neben den obligatorischen Vereinangelegenheiten steht auch die Touren/Aktivitäten-Planung für 2018 auf dem Programm. Wir freuen uns über rege Beteiligung

Im Namen des Vorstandes

Reimund Rudkowski, Ronald Mielke

Ersatztermin Grillen

Ein Ersatztermin für das abgesagte Grillen ist gefunden. Wir werden am Sonntag, den 17.09.2017 ab 17:00 Uhr  in der Köhlerhütte am Sportplatz der Steinbecker Schule die Würstchen auf den Grill legen. Interessierte bringen bitte Teller, Besteck und gute Laune mit! Salat- und Baguettspenden sind willkommen.

Grillen abgesagt

Wegen der Sturmwarnung haben wir uns entschlossen, das geplante ADFC Grillen am 13.09.2017 in der Steinbecker Köhlerhütte abzusagen. Der Grill ist zwar geschützt, aber die Sitzgelegenheiten und Tische rundherum nicht. Wir werden uns um einen zeitnahen Ersatztermin bemühen. Info gibt es dann hier, auf Buchholz intern und bei der Feierabendrunde.

Infostand und Fahrradcodierung

Am Samstag, den 9.September 2017, informiert die ADFC Ortsgruppe Buchholz auf dem Stadfest über ihre Arbeit. Der Infostand ist auf der "Vereinswiese" im Rathauspark von 10:00 - 16:00 Uhr besetzt. In diesem Zeitraum werden auch Fahrräder codiert. Interessierte Radbesitzer müssen ihr Fahrrad, einen Eigentumsnachweis (Kaufvertrag mit Rahmennummer), Personalausweis und 7 Euro mitbringen. Der aufgeklebte Code enthält verschlüsselt Adresse und Initialien des Eigentümers. So kann ein Fundfahrrad nach Entschlüsselung des Codes durch Fundbüro oder Polizei schnell dem Eigentümer zurückgegeben werden. Für 2 Euro können weitere Code-Etiketten z.B. Für Anhänger oder Pedelec Akku erworben werden.

Mehr Infos zum Opens external link in new windowCodieren

Außerdem werden Fahrradkarten für den Landkreis Harburg und weiteres Infomaterial "Rund ums Fahrrad" angeboten.

Vortrag "Volk ohne Wagen" am 11.09.2017

Die Initiative Buchholz fährt Rad hat den Zukunfts- und Mobilitätsforscher Prof. Dr. Stephan Rammler zu einem Vortrag in die Empore eingeladen. Er wird am 11.09. ab 19:30 Uhr über die "Notwendigkeit eines Mobilitätswandels" sprechen. Dieses Thema dürfte auch alle Radfahrer interessieren. Deshalb erscheint zahlreich, der Eintritt ist frei!

ADFC Team Buchholz erfolgreich beim Stadtradeln

Das Team des ADFC Buchholz trat mit 25 Teilnehmern an, wovon eine Teilnehmerin keinen Kilometer bis zum 9.6. 24:00 Uhr eingetragen hat und somit aus der Wertung herausfällt.

Zusammen haben wir in den 3 Wochen 7 395 Km mit dem Rad gefahren. Hätten wir für die Wege ein durchschnittliches Auto mit ca. 7 Litern Spritverbrauch genutzt, hätten wir über eine Tonne (1050,1 Kg) Co² in die Athmosphäre geblasen. In der Wertung "absolut" nach Kilometern sind wir auf Platz 4.

Im Durchschnitt hat jedes Teammitglied 308,1 Km geradelt und 43,8 Kg Co² eingespart. In der Wertung "relativ" landen wir damit auf Platz 5.

Unser "Kapitän" ist mit 1017,0 Km auf Platz 6 der Teilnehmer mit über 1000 km.

Der jüngste Teilnehmer unseres Teams, Emil, hat mit 43,3 Km  6,16 Kg CO² gespart. Emil kommt im Sommer zur Schule. "Früh übt sich!"

Gratulation für die tolle Leistung und das Engagement für ein besseres Klima! Ich hoffe es hat allen Spaß gemacht und der Gesundheit gut getan! Hoffentlich hält die Motivation auch über den Stadtradelzeitraum hinaus an.

Der Teamkapitän

                                 Reimund

Vortrag von Wolfgang Reiche: Mit dem Fahrrad um die Welt

mehr über Wolfgang Reiche und sein Opens external link in new windowFahrrad

Fahrrad-Codierung bei Stadtradel-Auftakt-Veranstaltung

Am Samstag den 20.Mai startet das Buchholzer Stadtradeln. Im Rahmen der "Auftaktveranstaltung" wird der ADFC zusammen mit der Initiative "Buchholz fährt Rad" auf dem Buchholzer Wochenmarkt für das Stadtradeln werben. Von 10:00  bis 12:00 Uhr können am ADFC-Stand Fahrräder codiert werden. 

Die Kosten betragen für Nicht-ADFC-Mitglieder  7 Euro, für ADFC Mitglieder 5 Euro. Gerne können auch Zubehörteile wie Pedelec-Akku, Kindersitz oder Anhänger mit dem gleichen Code versehen werden. Jedes weitere Etikett mit gleichem Code kostet 2 Euro.

Weitere Infos zum Opens external link in new windowCodieren

Ab 15:00 ist der offizielle Auftakt mit Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse auf dem Rathausplatz. Auf der anschließenden Radtour zum Steinbecker Dorffest können die Teilnehmer die ersten Stadtradel-Kilometer auf ihrem Km-Konto verbuchen.

Also Komm ins Team "ADFC Buchholz" !

ADFC Team beim Stadtradeln

Die Stadt Buchholz nimmt wieder an dem Wettbewerb "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" teil. Dieser Wettbewerb des Klima-Bündnis findet in diesem Jahr zum 10. Mal statt. Die Stadt Buchholz ist zum 3. Mal dabei. Der Zeitraum vom Samstag 20. Mai bis zum Freitag den 9. Juni bietet über Himmelfahrt und Pfingsten viel Gelegenheiten, das CO² erzeugende Auto stehen zu lassen und stattdessen das Fahrrad zu nutzen. Gewertet werden alle Radkilometer, die in dem Zeitraum gefahren wurden und in den "online Radelkalender" eingetragen wurden. Dazu zählen Fahrten zum Einkaufen, zur Schule, zur Arbeit, zum Cafe, zum Kino, Trainingsfahrten, wie auch die geführten ADFC Radtouren und die im Stadtradelprogramm angebotenen Touren.

Die Organisation und Koordinierung hat die Stadt in diesem Jahr an die Initiative "Buchholz-fährt-Rad" übertragen. Mehr Infos zum Stadtradeln (z.B. das vorläufige Veranstaltungs- und Tourenprogramm) gibt es Opens external link in new window hier.

Die ADFC Ortsgruppe Buchholz bildet wieder ein eigenes Team : "ADFC Buchholz". Interessenten können sich schon jetzt Opens external link in new windowonline für unser Team anmelden/registrieren. Also "Willkommen im Team"! - damit wir ein deutliches Zeichen für den Klimaschutz setzen.

Achtung! Early-Bird-Aktion: Frühanmelder bis Ostern (16.04.2017) nehmen an einer Sonderverlosung teil!

Zu gewinnen gibt es Aqua-Cycling Kurse, Schnupperstunden Indoor-Cycling, Fahrradinspektionen, E-Bike-Ausleihe, Lastenradausleihe (für Stadtradelzeitraum)

 

Schrauberkurs 2017

Am Samstag, 18.März 2017, wird Ralf Kleinknecht in seinem Fahrradladen "Fahrradschloß" in Holm Seppensen ab 15:00 Uhr einen Schrauberkurs "Pannenhilfe auf Radtouren" anbieten. Die Teilnehmerzahl ist auf 6-8 begrenzt. Anmeldung bis 12.03.2017 dringend erforderlich, Berücksichtigung nach Reihenfolge des Eingangs.

Anmeldung Opens window for sending emailhier

Bitte das eigene Fahrrad mitbringen! (kleine Reparaturen können dann dort unter Anleitung selbst gemacht werden.)

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten und Alles Gute für die kommende Fahrradsaison wünscht der ADFC-Vorstand allen Radfahrern und ADFC Mitgliedern.

Zu dem Wunschpaket gehören natürlich tolle geführte ADFC Radtouren, Gemeinschaft und Natur erleben, Gesundheit und Fitness, sonniges Wetter und Rückenwind, Unfall- und Pannenfreie Fahrt, Verbesserung des Fahrradklimas und der Fahrradinfrastruktur in unserer Stadt, dem Landkreis, in Niedersachsen, ...und natürlich stets einen rücksichtsvollen Umgang aller Verkehrsteilnehmer untereinander.

Ortsgruppen-Vorstand bestätigt

Auf der Mitgliederversammlung am 11.11.2016 haben die 13 anwesenden ADFC Mitglieder den bisherigen Vorstand nach ihrem Tätigkeitsbericht entlastet und anschließend bei 2 Enthaltungen wiedergewählt.

Vorstand der ADFC Ortsgruppe Buchholz 2017

Reimund Rudkowski, 1. Sprecher / Kassenführer

Ronald Mielke, 2. Sprecher

Die Kassenprüfung ergab keine Beanstandungen, der Kassenführer wurde für 2016 entlastet. Im neuen Jahr wird wieder Reimund Rudkowski die "Spendeneinnahmen" verwalten.

Antworten zu den Wahlprüfsteinen Kommunalwahl 2016

Die Rad-Initiative "Buchholz fährt Rad" hat in Kooperation mit der Buchholzer ADFC Ortgruppe "Wahlprüfsteine" an die Fraktionen geschickt, die sich am 11.September 2016  zur Wahl gestellt haben. Der Fragebogen und die Antworten der Parteien sind auf der Web Seite der Opens external link in new window Rad-Initiative veröffentlicht.  Wenn auch die Wahl schon gelaufen ist, so sind die Antworten der Parteien dennoch interessant, um ihr künftiges Handeln an dem "Versprochenen" zu messen.

ADFC Mitgliederversammlung am 11.11.2016

Leider müssen wir unsere im Flyer angekündigte jährliche Mitgliederversammlung verschieben.

Sie findet nun am Freitag, den 11.November 2016, ab 19:00 Uhr in Raum 1 im Sportzentrum von Blau-Weiss-Buchholz im Holzweg 6 statt.

Die Einladung, die Tagesordnung und das Protokoll der letzten MV werden den Mitgliedern noch zugesandt.

Auf rege Beteiligung freuen sich

Reimund Rudkowski,1. Sprecher,  und Ronald Mielke, 2. Sprecher

© 2018 ADFC Kreis Harburg






    Neues aus dem KV


  • Wichtiges aus der StVO
    finden Sie auf der Seite "StVO für Radfahrende"
  • Neue Seite
    Projekt "Buchholzer Bahn"
  • Aktuelles und interessantes finden
    Sie auf der Seite "Presseberichte"


  • 11.01.2018
    Pressemitteilung ADFC Bundesverband - „Willkommen im Stauland Nummer 1!“