Beginn der Feierabend-Radtouren-Saion am 3. April 2019

Am Mittwoch, den 3.April, beginnt die Radtouren-Saison mit der ersten Feierabendradtour. Treffpunkt ist jeweils mittwochs um 19:00 Uhr am Empore-Teich in der Fußgängerzone. Die Streckenlänge ist im April noch unter 20 Kilometer und wird im Laufe der Saison allmählich gesteigert.

Ein verkehrssicheres Fahrrad, ggf. Reparaturset mit Luftpumpe, Wetterschutzbekleidung, ausreichend Getränk, etwas Geld für eine mögliche Erfrischung (Getränk oder Eis) sowie "Lust auf Radfahren" sind mitzubringen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten jedoch um eine Spende für die Vereinsarbeit.

Tourenleiter im Juli:

                      03.07.19 Frank Ohlsen/Martina Lindemann

                      10.07.19 Reimund Rudkowki

                      17.07.19 Ilse Ullrich

                      24.07.19 Ronald Mielke 18:00 Uhr !! ( Schneverdingen)

                     31.07.19 N.N.

Radtour nach Harburg am 18.08.2019

Am Sonntag den 18. August treffen sich um 10:00 Uhr am Empore Teich Radfahrer zu einer Tagestour. Über Westerhof geht es zum Außenmühlenteich. Von Harburg führt die Strecke am Seevekanal, am Pulvermühlenteich vorbei über Glüsingen und Hittfeld wieder zurück nach Buchholz.

Streckenlänge: 50-53 Kilometer

Proviant ist mitzunehmen, da eine Einkehr nicht geplant ist.

Tourenleitung: Martina Lindemann und Ilse Ullrich

Bereits gelaufen !!

die folgenden Touren haben bereits stattgefunden. GPS Track kann auf Buchholz intern /Touren-Statistik eingesehen werden.

Durch Wald und Heide zum Kaffeetrinken am 06.Juli.2019

Als Ersatz für die abgesagte "Havelberg-Tour" (siehe unten) habe ich jetzt eine "Kaffeefahrt" ohne aufwendigen Transfer geplant.

Am Samstag werden wir um 11:00 Uhr auf dem Budnikowski-Parkplatz in der Soltauer Straße starten. Auf Nebenstrecken und überwiegend Waldwegen geht es ca. 40 Km in die Südheide zur Einkehr in einem "Melkhus". Dort ist in dem gemütlichen Bauerngarten eine ausgiebige "Kaffeepause" - natürlich auch mit Milchshake, Eis und hausgemachtem Kuchen- geplant. Gegen 18:30 / 19:00 Uhr werden wir wieder zurück in Buchholz sein.

Die Wege sind für Rennräder nicht geeignet, aber mit Touren- bzw Trekkingrädern gut fahrbar. Es wird gute Kondition (ca. 80 km) und Geländegängigkeit vorausgesetzt.

Trotz Kaffeepause bringt jeder Teilnehmer bitte Verpflegung und genügend Getränk für unterwegs mit. Sonnenschutz, Wetterschutzkleidung, Pannenset sind obligatorisch.

Anmeldung nicht erforderlich.

Tourenleiter: Reimund Rudkowski

 

Elbe-Radtour nach "Havelberg" am 6. Juli 2019

Die geplante "Hängertour " wird so nicht durchgeführt werden können, da der ADFC Kreisverband den Anhänger stillgelegt hat. Nach Transportschäden an Fahrrädern im letzten Jahr ist eine Überarbeitung bzw. Umbau auf anderes Haltesystem notwendig. Auf der Mitgliederversammlung 28.01.2019 wurde kontrovers diskutiert, weil die Investition hoch und der Anhänger 15 Jahre alt ist.

Auf der Kreisverbandsitzung am 12.02.2019 hat der Vorstand nach Prüfung des Anhängers entschieden, den geplanten Umbau in Auftrag zu geben. Dann würden nur noch 8 Radplätze auf dem Hänger möglich sein.

Da nicht sicher ist, ob der Umbau bis zu unserer Tour abgeschlossen ist, werden wir unabhängig vom Anhänger planen, denn viele Radfahrer haben mittlerweile gute Fahrrad-Transportmöglichkeiten an ihren Kraftfahrzeugen (z.B. auf der Anhängerkupplung). Die Teilnehmerzahl wird durch die Transportkapazitäten der Teilnehmer begrenzt. Also bitte bei Opens internal link in current windowAnmeldung mitteilen, wieviel Personen und wieviel Radplätze bei Transport auf eigenem PKW geboten werden können. Bei Verfügbarkeit und großer Nachfrage werden wir den umgebauten Anhänger natürlich auch einsetzen.

Ich habe die geplante Tour am So. 07.04. abgefahren. Start war bei sonnigem Wetter in Rühstädt, der "Storchenstadt" in der Prignitz. Die befestigten Wege an der Havel entlang nach Havelberg und an der Elbe zurück zum Ausgangspunkt waren gut befahrbar. Die Flußlandschaft traumhaft und 50 Kilometer für eine Tagestour passend, aber die An- und Rückreise mit PKW und Anhänger von 320 Kilometern sind für 50 Tolle Radkilometer nicht verhältnismäßig und ökologisch nicht zu rechtfertigen.

Deshalb habe ich mich entschlossen, diese Idee nicht als ADFC Tagestour anzubieten!

Tourenleiter: Reimund Rudkowski

Fahrradsternfahrt Hamburg 16. Juni 2019

Auch in diesem Jahr findet wieder die Fahrradsternfahrt nach Hamburg statt. Organisiert wird diese Fahrraddemonstration von dem Verein Mobil ohne Auto Nord e.V. Die ADFC Ortsgruppe Buchholz wird wieder eine Zubringertour nach Neugraben führen. Startpunkt wird wieder um 9:30 Uhr am Haupteingang von Möbel Kraft sein. Anmeldung ist nicht erforderlich, aber pünktliches Erscheinen mit einem verkehrssicheren Fahrrad.

MehrOpens external link in new window Info:

Tourenleitung: Reimund Rudkowski

ADFC Radtour zum Ausklang des Stadtradelns am Samstag, 25.Mai 2019

Am Samstag, den 25.Mai endet der Stadtradel-Wettbewerbszeitraum für Buchholz. Um 13:00 Uhr startet die Abschlußtour unter Führung des ADFC auf dem Rathausvorplatz. Die gemütliche Tour auf "Schleichwegen rund um Buchholz" endet nach ca. 20 km auf dem Steinbecker Dorffest, wo der Ausklang zünftig gefeiert werden kann.

Anmeldung nicht erforderlich.

Tourenleitung: Reimund Rudkowski

Sonntagstour in die Heide am Sonntag 29.07.2018

Frauke Fehling bietet für diejenigen, die keinen Platz bei der Wochenendradtour bekommen haben, und alle übrigen Interessierten eine ca. 50 Kilometer lange Tagestour durch die Heide an. Treffpunkt 10:00 Uhr am Emporeteich. Ein Einkehr unterwegs ist geplant. Anmeldung nicht erforderlich.

Tourenleitung: Frauke Fehling

Wochenendtour Nord-Ostsee-Kanal am 28./29. 07.2018

Die geplante Radtour mit Übernachtung ist ausgebucht.Anmeldung nicht mehr möglich!

Tourenleitung: Ronald Mielke

Sonntagstour an die Elbe und entspannt zurück am 08.07.2018

Die Planung für die Sonntagstour sieht jetzt folgendermaßen aus: Treffen um 8:00 Uhr am Bahnhof Buchholz  Gleis 1 ( Abfahrt 8:19 Uhr). Wir fahren mit dem Zug über Harburg nach Winsen. Von dort geht es per Fahrrad über Stöckte nach Stove an die Elbe. Der Rückweg führt durch viele kleine Orte nach Buchholz.

Die Fahrtkosten betragen je nach Teilnehmerzahl zwischen 10 und 12 Euro. (Wenn vorhanden HVV Job-Ticket mitnehmen)

Anmeldung nicht erforderlich, aber pünktliches Erscheinen am Treffpunkt.

Tourenleitung: Martina Lindemann, Frank Ohlsen

Samstagstour nach Winsen am 07.Juli 2018

Am Samstag, 7. Juli treffen wir uns um 11:00 Uhr vor dem Deutschen Haus zur Radtour nach Winsen. Dort werden wir ab  13:00 Uhr an der Informationsveranstaltung zum Stand der Planungen des Landschaftsradweges "Buchholzer Bahn" teilnehmen. Opens external link in new window mehr Info

Frau Dr. Julia Verlinden, MDB Bündnis ´90/Die Grünen, wird einen Vortrag zum Thema: Zeit für eine bessere Fahrradpolitik, Grüne Forderungen zur Mobilitätswende" halten.

Die Veranstaltung im Marstall Winsen wird von unseren Vereinskollegen der ADFC OG Winsen organisiert. Der Eintritt ist frei. Ich finde wir Buchholzer sollten die Aktion durch zahlreiche Teilnahme unterstützen und natürlich mit dem Rad anreisen! Der Hinweg wird 28 Kilometer umfassen, für den Rückweg ist die Option mit dem Metronom oder per Rad (gesamt 56 Km).

Tourenleitung: Reimund Rudkowski

Fahrradsternfahrt nach Hamburg 17. Juni 2018

Anmeldung ist nicht erforderlich aber pünktliches Erscheinen am Opens external link in new windowStartpunkt (Parkplatz Möbel Kraft, 9:30). Ab Neugraben wird der Demozug von der Polizei begleitet. Touristische Beigabe ist die legale Überquerung der Köhlbrandbrücke mit dem Fahrrad. Um 15:00 Uhr findet die eigentliche Kundgebung auf dem Hamburger Rathausmarkt statt. Opens external link in new windowmehr Infos. Der Rückweg findet nach Absprache in kleinen Gruppen statt (mit dem Metronom oder per Rad durch den Alten Elbtunnel, Veddel, Wilhelmsburg, Harburg, Buchholz).

Die Köhlbrandbrücke ist für den Rückweg nicht freigegeben!

 Ltg. des Zubringers Buchholz-> Neugraben: Reimund Rudkowski

Sonntagstour am 10.06.2018

Am Sonntag den 10.Juni starten wir um 8:20 Uhr am Bahnhof Buchholz, Gleis 6 zu einer ca. 75 Kilometer langen Radtour. Zunächst geht es mit dem Zug Richtung Rotenburg und dann mit dem Rad über Sittensen, Heidenau und Tiste (Bauernmoor) zurück nach Buchholz. Fahrtkosten betragen ca. 12 - 15 Euro. Rucksackverpflegung, genügend Getränk und Regenkleidung sind wie immer mitzubringen. Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen bei der nächsten Feierabendradtour.

Tourenleitung: Martina Lindemann & Frank Ohlsen

Abschlußtour am 26.mai 2018

Den Abschluß des Stadtradelzeitraumes bildet eine gemeinsame Radtour (ca. 15 Km) zum "Brookhoff" in Lüllau. Start ist um 17:00 Uhr auf dem Rathausplatz. Im Dorfkrug am Mühlenteich findet ab 19:00 Uhr ein Konzert der Cover Rockband "Four Roses" statt.Opens external link in new window mehr Info . Der Eintritt (regulär 10 €) ist für Stadtradel-Teilnehmer dieser Radtour ermäßigt (8 €). Den Rückweg treten die Teilnehmer einzeln oder in kleinen Gruppen (nach Absprache) an.

Leitung der Tour: Reimund Rudkowski

Fahrt ins Blaue am 6.Mai 2018

Fahrt ins Blaue - mehr wird nicht verraten! Da Startzeit und Treffpunkt bei Redaktionsschluß des Tourenprogramms noch nicht fix waren, hier die wichtigen Infos als Ergänzung:

Halbtagestour (ca. 35 km) am Sonntag 6.Mai 2018,

Treffpunkt: 10:00 Uhr am Emporeteich in der Fußgängerzone,

Eine Einkehr ist nicht geplant, deshalb bitte Proviant und Getränk selbst mitnehmen. Anmeldung ist nicht erforderlich, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!

Leitung: Klaus Tidau

Eröffnungsradtour Stadtradeln am 6.Mai 2018

Am Sonntag 6. Mai gibt  unser Bürgermeister, Jan Henrik Röhse, um 11:30 Uhr auf dem Rathausplatz den "Startschuß" für das diesjährige Stadtradeln. Anschließend brechen die Teilnehmer zu einer kleinen Radrundfahrt (ca. 12 km, auch für Kinder und Jugendliche geeignet) in Buchholz auf. Für das abschließende "Picknick-Buffet" bringt bitte jeder Teilnehmer einen kleinen Beitrag mit. Für Getränke sorgt der Stadtradel-Veranstalter.

Leitung : Michael Mühlbauer

Bahntrassen-Radeln in Storman am 21.04.2018

Aufgrund der Bemühungen im Kreis Harburg, die alte Reichsbahntrasse Lüneburg-Buchholz als Veloroute auszubauenOpens external link in new window mehr, möchten wir im April eine Tagestour auf alten Bahntrassen im Kreis Storman anbieten.

Am Samstag den 21. April werden wir uns um 8:00 Uhr am Bahnhof Buchholz, Gleis 1, treffen. Nach Kauf der Fahrkarten starten wir mit dem Metronom  nach HH-Hauptbahnhof , steigen in die S 21 Richtung Aumühle um. Ab 10:30 starten wir in Reinbeck mit dem Rad nach Glinde. Dort beginnt der 19 km lange Bahntrassen-Radweg nach Trittau. Hier wurde 1952 der Schienenverkehr aufgegeben und schon in den 50er Jahren der erste Radwanderweg auf einer Bahntrasse in Storman eingerichtet. Nach einer Mittagspause in Trittau radeln wir weiter auf der Trasse Trittau-Bad Oldesloe. Auf dieser Strecke wurde 1984 der Bahnbetrieb eingestellt und ein hochwertiger Radwanderweg ausgebaut. Dieser Streckenabschnitt ist 23 km lang. Von Bad Oldesloe geht es mit der Regionalbahn über Hamburg zurück nach Buchholz (Ankunft zwischen 18:04 und 19:04 Uhr).

Kosten für Fahrkarte: HVV Großbereich 9:00 Uhr Tageskarte + Fahrradkarte ca. 10 € pP.

Leitung: Reimund Rudkowski

Anmeldung: bei den ersten Feierabendradtouren im April

                   oder Opens window for sending emailhier

Start der Feierabendradtouren am 4. April 2018

Wenn auch das Wetter noch wenig einladend ist, eines steht schon fest, am Mittwoch den 4. April startet die "Rad-Saison 2018" mit der ersten geführten Feierabendradtour!

"Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unzweckmäßige Kleidung!"

Die "Anradel-Tour" wird deutlich unter 20 km Länge haben. Im Laufe des Sommers wird die Streckenlänge allmählich gesteigert.

Ltg.: Reimund Rudkowski

Fahrradsternfahrt nach Hamburg am 18.06.2017

Der Zubringer von Buchholz nach Neugraben wird in diesem Jahr von Herbert Maliers geführt. Treffpunkt und Startzeit ist wie auf dem Flyer angegeben Parkplatz Möbel Kraft 9:30 Uhr. Fähnchen und Kabelbinder gibt es gegen Spende für die Aktion Mobil ohne Auto (MOA). Ab Neugraben begleitet die Polizei die Demo.

Die Rückfahrt nach der Kundgebung auf dem Rathausmarkt, 15:00 Uhr, müssen die Teilnehmer in kleinen Gruppen selbst organisieren. Entweder mit dem Rad durch den alten Elbtunnel und über Wilhelmsburg - Harburg- Buchholz oder mit dem Metronom ab HH-Hauptbahnhof nach Buchholz.

Sternfahrt zum ADFC Jubiläum nach Hanstedt 2017

Am Sonntag, den 21.Mai treffen sich interessierte Radfahrer am Emporeteich in der Buchholzer Fußgängerzone. Um 10:00 Uhr  starten wir und fahren auf verkehrsarmen Strecken gemütlich nach Hanstedt. Auf dem "alten Geidenhof" soll das 25 jährige Bestehen des ADFC Kreisverbandes Harburge.V. gefeiert werden.

Weitere Opens external link in new windowInfo+Programm

von 14:00 bis 16:00 Uhr werden Festreden gehalten und musikalische Unterhaltung durch die Platt-Rock Band "Wattläufer" geboten.

Ab 16:00 werden wir uns mit den Rädern auf den Heimweg machen.

Auch diese Kilometer zählen für das Stadtradel-Konto im ADFC Buchholz Team!

 

Beginn der geführten ADFC Feierabendradtouren 2017

Am Mittwoch, den 5.April beginnt die Saison für die geführten ADFC Feierabendradtouren der Ortsgruppe Buchholz. Start ist jeweils um 19:00 Uhr am Emporeteich in der Fußgängerzone. Jeder, der gerne in der Gruppe radfährt, auch Nicht-ADFC-Mitglied, ist willkommen. Wir werden mit Touren unter 20 Kilometer Länge starten und den Umfang zu Saisonmitte allmählich steigern. Ein verkehrssicheres Fahrrad, Schutzkleidung für schlechteres Wetter, Helm, und Getränke für unterwegs sind mitzubringen. Ein Tourenbeitrag wird nicht erhoben, wir freuen uns aber über Spenden für die Vereinsarbeit.

 

© 2019 ADFC Kreis Harburg






    Neues aus dem KV


  • Wichtiges aus der StVO
    finden Sie auf der Seite "StVO für Radfahrende"
  • Aktuelles und interessantes finden
    Sie auf der Seite "Presseberichte"


  • Presseberichte zur Radtour mit Ministerpräsident Weil

  • Platzhalter

  • Landkreis Harburg gewinnt den silbernen Pannenflicken 2019

Touren und Veranstaltungen im KV Harburg