Fahrradunfall ohne Helm – Mitschuld des Radlers?

Verhalten sich Fahrradfahrer nur verkehrsgerecht, wenn sie einen Helm tragen? Kann ihnen im Falle eines Unfalls ein Mitverschulden allein deshalb zur Last gelegt werden, weil sie ohne Helm unterwegs waren? Zu dieser Frage hat sich das Öffnet externen Link in neuem FensterOLG Nürnberg geäußert. 

Quelle: www.haufe.de/recht Autor Reimer Satzmann

Erstellt: Webredakteur 27.09.2020

Autofahrer vs. Radfahrer - wie lässt sich der Konflikt entschärfen?

Beitrag von der Öffnet externen Link in neuem FensterARD und HR  Rundfunkanstalt.
Quelle : Mediathek ARD/HR
Erstellt 08.09.20 Webredakteur

Fahrradfahrer fühlen sich von der Straße gedrängt

Überall das gleiche Problem ….
Nicht alle Radwege sind benutzungspflichtig. Weil viele das nicht wissen, kommt es am Unterschleißheimer Furtweg immer wieder zu unschönen Szenen
Öffnet externen Link in neuem FensterHier
Quelle : Süddeutsche Zeitung Online
erstellt Webredakteur   24.08.20

E-Bike Die Kunst, langsam zu fahren

Trainer Matthias Faber bringt E-Bike-Fahrern bei, wie sie sicher durch den Stadtverkehr kommen. Regel Nummer eins: den Finger immer am Bremsgriff halten.

 Öffnet externen Link im aktuellen Fenstermehr

Quelle: Zeit.de

erstellt: Webmaster 16.07.2020

 

 

Radfahrer muss zu geparkten Pkw mindestens 50 cm Abstand halten

Radfahrer muss zu geparkten Pkw mindestens 50 cm Abstand halten

Seitenabstand kann je nach der Straßenbreite variieren.... Öffnet externen Link in neuem Fenster(mehr)

Quelle: kostenlose-urteile.de
erstellt: Webmaster, 19.05.2020

Überholen von Radfahrern und Pferden

Bei einem Überholen von Radfahrern oder Pferden muss ein Mindestabstand von 1,5 bis 2m eingehalten werden, um auf etwaige plötzliche Reaktionen oder Schlenker von Mensch oder Tier reagieren zu können. Dies hat das Öffnet externen Link in neuem FensterLandgericht München I entschieden.    

Quelle www.Kostenlos-Urteile.de

Erstellt Webredakteur 26.10.20

Vorsicht auf Gehwegen, die für Radfahrer freigegeben sind

Radfahrer haben erhöhte Sorgfaltspflichten – neue Entscheidung des OLG Celle

Gemeinsame Geh- und Radwege wie auch Gehwege mit dem Zusatzschild „Radfahrer frei“ kommt es immer wieder zu Konflikten und Unfällen von Fußgängern und Fußgängerinnen mit dem Radverkehr. Hierzu gibt es eine neue Entscheidung des OLG Celle....Öffnet externen Link in neuem Fenster (mehr)

Quelle: nwzonline.de
erstellt: Webmaster, 22.01.2020

© 2020 ADFC Kreis Harburg






    Neues aus dem KV


  • Wichtiges aus der StVO
    finden Sie auf der Seite "StVO für Radfahrende"
  • Aktuelles und interessantes finden
    Sie auf der Seite "Presseberichte"


  • Pressemitteilung Bundesverband: StVO/Bußgeldkatalog: ADFC appelliert an Verkehrsminister - Fahrradnovelle wieder in Kraft setzen

  • Pressemitteilung Bundesverband: Alarmstufe Gelb: ADFC fordert Beschleunigung des Radinfrastrukturausbause

  • neuer Kampagnenfilm des ADFC Bundesverbandes

  • Pressemitteilung Kreisverband zu den Änderungen der StVO

  • Berichte zur Kreismitgliederversammlung 2020 unter "KV Mitgliederversammlung"

Touren und Veranstaltungen im KV Harburg